Die Maus quietscht…

Totale Verzweiflung einer Sekretärin, IT-Problem der höchsten Priorität, wegen dessen man den Leiter der IT morgens um 10:00 Uhr anruft: Die Maus quietscht.
Ein weiterer Einsatz für die LART-Peitsche. Könnten Blicke töten, hätte gestern der Leichenwagen kommen müssen. Könnten Blicke zerstückeln, hätte eine große Tüte gereicht. Ich wurde zu einem absoluten IT-Notfall gerufen.

Gegen 10 Uhr ruft mich eine verzeweifelte Mitarbeiterin an: Die Maus ist defekt und sie kann daher nicht arbeiten. Hiwis waren keine da, daher bin ich selbst ausgerückt.

Ich nahm mir also eine Maus aus der Kiste „Mäuse, alt, noch brauchbar“ und ging zu der verzweifelten Dame. Dort angekommen, präzisierte sie das Problem: Die Maus gebe bei Bewegungen sehr laute Quietschgeräusche von sich, welche sie nervlich nicht aushalten könne, sodass sie dringend eine neue Maus benötige.

Ich schaute mir die Maus genau an: Logitech Pilot mit einem Aufdruck „Fujitsu Siemens“ – die muss bei ihrem Rechner dabeigewesen sein, und den hat sie vor vier Wochen bekommen. Eigentlich ein Standartmodell, wie es millionenfach im Einsatz ist. Ich bewegte die Maus; keine Geräusche. Daher bat ich um eine Vorführung: Die Dame drückte daraufhin die Maus derartig stark zusammen, dass es sehr leise, krächzende Geräusche vom Gehäuse gab. Wäre der Drucker angeschaltet gewesen, hätte ich nichts gehört.

Ich versuchte, das Geräusch beim Benutzen der Maus zu reproduzieren. Wenn die Dame echt so stark drückt, und zwar ständig, dass die Maus dabei solche Geräusche von sich gibt, sollte die Damen Unterarme wie Arni haben.

Wie kommt man also auf die Idee, nur weil man gerne eine andere Maus möchte, solch einen Schwachsinn zu machen? Und wieso macht man deswegen so einen Aufstand? Ein Auftrag mit absolut höchster Priorität, nur weil man eine neue Maus will?

Ach ja:Um die Vermutung, das Quitschen sei jenseits meiner Hörschwelle, auszuschließen, habe ich das Teil einem guten Freund aus dem Schall-Labor gegeben. Nichts. Das Gehäusekrächzen hatte übrings 23dB(A), gemessen aus 10cm Abstand.
In Zukunft schicke ich nur noch eine Anleitung: Windows ohne Maus bedienen für Anfänger!

Eine Antwort auf „Die Maus quietscht…“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.