Thoughts. Ideas. Photography.

Kleiner Ikea-Hack: Füße für Maximera-Trennstege

In unserer Küche gibt es eine wichtige Schublade, in der diverse schwere Töpfe auf ihren Einsatz warten. Diese Schublade hat ein Maximera-Innenleben von Ikea, und zwei extrem nervige Teile waren die Trennstege. Diese werden oben nur eingeclipst, und halten unten mit kleinen Gummi-Pads.

Für die niedrigen Stege ist diese Kombination aus Klemm-Spannung und Reibung ausreichend, bei den hohen Stegen wurden aber – vielleicht auch durch die schweren Töpfe – die Kräfte zu hoch, aus Haftreibung wurde Gleitreibung, und die Stege verstellten sich alle paar Schubladen-Bewegungen.20160528-IMG_0878

Zunächst habe ich die Stege nur an ihrer Oberseite mit Schrauben fixiert. Das verbesserte die Situation, machte sie aber noch nicht gut genug. An der Unterseite war es leider nicht möglich, direkt einfach eine Schraube durchzuschrauben, also suchte ich im Baumarkt nach etwas geeignetem. Fündig wurde ich nicht.

Also Plan B, 3D-Drucker anwerfen und was geeignetes selbst drucken. So entstand der Fuß für Maximera, hier auch als STL zum Download. Vielleicht nützt er ja jemandem.20160528-IMG_0876  20160528-IMG_0879

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.