Thoughts. Ideas. Photography.

„Liebster Blog“ Award

Constanin, stolzer Paleosoph, hat diesem Blog den „Liebster Blog“ Award verliehen. Herzlichen Dank! Hat mich echt gefreut, und ja, nachdem der Award jetzt schon einen Monat „abgehangen“ ist, schreibe ich auch darüber.

Bei der Gelegenheit eine Frage: Heißt es „der“ oder „das“ Blog, ist also ein Web-Log männlich oder sächlich? Ich tendiere eigentlich zur „Sache“, aber lasse mich gerne eines besseren belehren.

In dem Blog-Post, in dem er mir diesen Award verleiht, schreibt er bereits über die obskure Herkunft des Awards – und auch meine Google-Suche endete irgendwann Ende 2008 bei deuschsprachigen Blogs über diverse Themen. Der Initiator scheint das Bloggen aufgegeben zu haben, oder hat sich auf andere Art aus dem Staub gemacht.

Der Award ist an ein paar Bedingungen gebunden, die im Laufe der Zeit anscheinend immer wieder leichte Abwandlungen erlebt haben. Daher interpretiere ich sie recht frei.

  • Berichte über den Award. Was hiermit getan wurde.
  • Verlinke die [Blog(s)|Person(en)], die Dir den Award verliehen hat.
  • Verleihe den Award an [3|5|7] Personen, deren Blog unter [200|3000|wenige] Leser hat.

Oder vereinfacht: Der Award geht an sympatische kleine Blogs und man spricht darüber.

Somit waage ich einen Blick in meinen RSS-Reader und verleihe den Award an:

  • Otmanix für seine immer wieder interessanten und auch unterhaltsamen Einblicke in die IT. Sein Zweit-Blog, das Backup-Inferno, wartet auch schon auf Waldbrände.
  • sale e pepe von Gregor Longariva ist auch eines der feinen Blogs in der IT, welches ich immer wieder gerne lese.
  • Constantins anderen Blog: http://constantin.glez.de/
  • Michael Gottwalds Driwwergugge: Schöne Fotos, und zum Teil am Konzept meines Blogs mitschuldig.
  • In Saarbrücken macht seit einiger Zeit die Strickbombe die Stadt unsicher. Ich freu mich immer wieder, wenn ich ihre Werke entdecke!
  • Mein Bruder Roman bloggt in der Schweiz, über Fotographie und manches Abenteuer bei den Eidgenossen.

Viel Spass mit dem Award, und viel Spass mit den Blogs.

One Response

  1. Lieber Jan,

    der Grund, dass ich mich heute hier auf deiner Seite melde, ist, dass ich bei meiner Recherche zum Liebster Award auf deiner Seite gelandet bin (weil ich nominiert wurde, und wie so einige dann erst mal wissen wollte, um was es sich dabei überhaupt handelt).
    Du hast die für mich älteste Stelle benannt, wenn auch keinen Link eingefügt. Aber zuvor endeten alle bei 2010.
    Nicht zuletzt deshalb
    habe ich nun deine Seite auf der meinen als eine wertvolle Quelle angegeben 🙂
    Hier kannst du die Nennung deiner Seite finden und alles, was ich sonst noch zum Liebster Award zusammengetragen habe.
    http://www.rosemarie-benke-bursian.de/%C3%BCber-mich/liebster-award/

    Liebe Grüße
    Rosemarie
    http://www.rosemarie-benke-bursian.de

    17. Mai 2015 at 21:09

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.