OpenSolaris 2008.05 auf Intel Atom 230 (INTEL D945GCLF)

Nur als Hinweis für alle, die gerne auf ihrem Atom-Board (beispielsweise INTEL D945GCLF mit Realtek-LAN vom Typ RTL8102EL – oder auch in Netbooks wie dem MSI Wind), OpenSolaris 2008.05 installieren wollen: Der RGE-Treiber hat einen Fehler, daher soll man als Workaround das Feature für Hardware Checksum Offload deaktivieren. Dann funktionieren sowohl NWAM als auch die manuelle Konfiguration.

Dazu muss man in /etc/system die Zeile

ip:dohwcksum = 0

einfügen und einmal rebooten. Anschließend werden die Checksummen vom Prozessor berechnet. Damit steigt die Prozessorlast zwar, aber es funktioniert.

Einen Patch gibt es auch schon bei Menno, der OpenSolaris auf seinem Medion Akoya Mini laufen lassen möchte. Vermutlich wird der Patch in die nächsten svn-builds einfließen…

Ein Update auf svn_95 brachte übrigens nichts, der commit im Ticket für dieses Release scheint leider nichts geworden zu sein, hoffen wir auf svn_96, erscheint am kommenden Freitag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.